Home

Wiedervereinigung

25 Jahre Mauerfall

  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  

Kurz nach der Wende sorgte ein "Geburtenknick" in den neuen Ländern für Aufsehen: die Geburtenrate ("Zusammengefasste Geburtenziffer") fiel in nur fünf Jahren von 1,56 Kinder Pro Frau auf die Hälfte, einen historischen Tiefstand von 0,77. Seitdem ist die Rate allerdings kontinuierlich gestiegen und hat die des Westens 2008 sogar überholt. Im Jahr 2011 lag sie im Osten bei 1,43 Kindern pro Frau und im Westen bei 1,36. Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung ´Endgültige Geburtenraten werden steigen´

Für die Berichterstattung stellt Ihnen die Pressestelle des MPIDR die Grafiken dieser Bildergalerie gerne in hoher Auflösung zur Verfügung.

 

Geburtenrate Ost-West Zeitreihe Mauerfall

© MPIDR, Human Fertility Database

« Zurück

Vernetzen