Home

News

30.08.2014 | News

Annette Baudisch erhält Ruf an die Universität Odense

Die MPIDR-Wissenschaftlerin Annette Baudisch hat einen Ruf auf einen Lehrstuhl an der University of Southern Denmark in Odense erhalten. weiter

14.07.2014 | Neue Veröffentlichung

Keine Kitas, keine Kinder

Dass deutsche Frauen so wenig Nachwuchs bekommen, liegt in erster Linie an fehlenden Betreuungsplätzen. Das zeigt ein Vergleich mit der deutschsprachigen Region im Nachbarland Belgien, den Wissenschaftler des MPIDR vorgenommen haben. weiter

08.07.2014 | News

Mit Kind, ohne Mann. Und dann?

Sonja Bastin hat am 8. Juli ihre Dissertation mit Erfolg verteidigt. In ihrer Arbeit hat sie die Lebensläufe von alleinerziehenden Müttern analysiert. weiter

03.07.2014 | STORIFY

Was auf der EPC los war

Ende Juni trafen sich rund 800 Demografen aus der ganzen Welt in Budapest anlässlich der European Population Conference. Was sie in den sozialen Medien von der Tagung berichteten, haben wir hier zusammengetragen. weiter

28.06.2014 | European Population Conference

Auszeichnungen für zwei MPIDR-Wissenschaftler

Annette Baudisch und Frans Willekens wurden auf der diesjährigen European Population Conference mit Preisen ausgezeichnet. weiter

17.06.2014 | news

Das MPIDR auf der European Population Conference

Viele MPIDR-Forscher werden ihre Arbeiten auf dem European Population Conference, die vom 26. bis 28. Juni in Budapest stattfindet, präsentieren. Das Institut ist auf der Veranstaltung zudem mit einem Messestand vertreten. weiter

11.06.2014 | Vortrag

Was gibt´s Neues im Arbeitsgedächtnis?

Am 12. Juni wird der Psychologe Alan Baddeley einen Vortrag am MPIDR halten. Den Rahmen für den Vortrag gibt die neue Veranstaltungsreihe „Meet the Expert“, bei der Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit gegeben wird, erfahrene Experten verschiedenster Fachrichtungen zu treffen. weiter

10.06.2014 | Rostock´s Eleven

Die Wiedervereinigung – ein großes Sozialexperiment

Aus wissenschaftlicher Sicht ist der Bau der Mauer ein riesiges Experiment: Eine Bevölkerung wird räumlich getrennt und lebt vier Jahrzehnte unter ganz unterschiedlichen Bedingungen. Was man an so einer Bevölkerung untersuchen kann, erklärt MPIDR-Forscher Tobias Vogt anlässlich von Rostock´s Eleven. weiter

« Neuere 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ...  Ältere »

Vernetzen