Home

News

19.09.2013 | News

Launch der Human Fertility Collection

Die Human Fertility Collection, eine Datenbank, die eine Vielzahl an Fertilitätsdaten enthält, ist nun online. Mit der Datenbank werden den Wissenschaftlern Daten aus Entwicklungsländern zur Verfügung gestellt, aber auch historische Zeitreihen. weiter

16.09.2013 | Workshop

Die Entscheidung auszuwandern

Vom 25. bis 27. September findet am MPDIR ein Workshop zum Thema Auswanderung statt. Die Wissenschaftler beschäftigen sich vor allem mit der Frage, wie Menschen die Entscheidung treffen auszuwandern. weiter

03.09.2013 | Doktorandenschule

Start des neuen Training-Programms “International Advanced Studies in Demography”

m November startet das neue Training-Programm “International Advanced Studies in Demography”. Das Programm ist Nachfolger der International Max Planck Research School for Demography. Die Bewerbungsfrist ist der 18. September. weiter

23.08.2013 | News

Herzlichen Glückwunsch!

Am 22. August hat Sandra Krapf aus dem Arbeitsbereich Ökonomische und Soziale Demografie ihre Doktorarbeit an der Universität Rostock erfolgreich verteidigt. In ihrer Arbeit untersuchte sie, ob eine gut ausgebaute Kinderbetreuung einen Effekt auf das Geburtenverhalten hat weiter

11.08.2013 | News

Das MPIDR auf der International Population Conference

Vom 26 bis 31 August 2013 wird die International Population Conference in Busan, Südkorea, stattfinden. Hier finden Sie eine Liste aller Wissenschaftler des MPIDR, die an der Konferenz teilnehmen, mit den jeweiligen Beiträgen, die sie dort vorstellen werden weiter

08.08.2013 | News

Herzlichen Glückwunsch!

Der MPIDR-Forscher Iain Ridgway hat bei der Rostocker Marathon-Nacht den zweiten Platz beim Halbmarathon belegt. Die Strecke von 21,5 Kilometern legte er in 1:17:44 Stunde zurück weiter

31.07.2013 | News

Herzlichen Glückwunsch!

Als erster Auszubildender des MPIDR hat Ralf Behrendt im Juli seine Ausbildung zum Fachinformatiker erfolgreich abgeschlossen weiter

25.07.2013 | News

Mikko Myrskylä erhält Fördermittel in Höhe von 1,3 Millionen Euro

MPIDR-Forscher Mikko Myrskylä hat Fördermittel in Höhe von 1,3 Millionen Euro vom European Research Council bewilligt bekommen. Die Gelder fließen in ein Projekt, in dem die gesundheitlichen Folgen des steigenden Alters bei Erstgeburt untersucht werden weiter

« Neuere 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ...  Ältere »

Vernetzen