Home

News

25.01.2013 | News

Wissenskarawane 2013

Bei der Eröffnungsveranstaltung der Wissenskarawane am 28. Januar am MPIDR können Schüler das Institut besichtigen und Einblicke in die Arbeit von Demografie-Forschern gewinnen. weiter

24.01.2013 | Biodemografie des Alterns

Eröffnung eines neuen Max-Planck Centers in Dänemark

Die Max-Planck-Gesellschaft hat gemeinsam mit der Syddansk Universitet ein Zentrum zur Erforschung der Biodemografie des Alterns gegründet. MPIDR-Direktor James W. Vaupel wird die Leitung des Zentrums übernehmen. Eröffnet wird es am 31. Januar 2013 weiter

18.01.2013 | Suessmilch Lecture

Genetik und Demografie

Die Soziologin Melinda Mills von der Universität Groningen wird am MPIDR einen Vortrag mit dem Titel “Fertile Frontiers: Towards genetically-informed demographic research to study fertility” halten.  weiter

15.01.2013 | Neues Forschungsprojekt

Gesundheit und Überleben in Industrieländern

Warum verbessern sich in einigen Ländern Gesundheitszustand und Überlebensrate der Menschen fortwährend, während andere Länder hinterherhinken? Diese Frage will nun ein deutsch-französisches Forscherteam beantworten weiter

07.01.2013 | Neue Veröffentlichung

Frankreich wächst, Deutschland schrumpft

In Zukunft werden in Deutschland vermutlich weniger Menschen leben als im westlichen Nachbarland weiter

18.12.2012 | Neue Veröffentlichung

Familie und Partnerschaft in Ost- und Westdeutschland: Bleibt doch alles anders?

Auch zwanzig Jahre nach der Wende entscheidet man sich in Ost und West für unterschiedliche Lebensformen. Welche – darüber gibt ein Buch, das die MPIDR-Forscherin Michael Kreyenfeld mit herausgegeben hat, Aufschluss. weiter

06.11.2012 | Neue Veröffentlichung

Regionale Verteilung des Sterberisikos in Deutschland

Das MPIDR hat eine neue Monographie in der Reihe "Demographic Research" herausgegeben. In dem Buch untersucht und illustriert die Autorin Eva Kibele die Verteilungsmuster des Sterberisikos in Deutschland. weiter

02.11.2012 | Neue Veröffentlichung in Science

Die Wurzeln des Alterns

Laut der klassischen Evolutionstheorie erhält sich das Altern, weil höhere Altersgruppen weniger stark der Selektion ausgesetzt sind. MPIDR-Forscher sagen nun: Nein, die Gründe fürs Altern müssen wir an anderer Stelle suchen. weiter

« Neuere  ...  | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ...  Ältere »

Vernetzen