Home

Zeitschriftenartikel

Ohne Arbeit keine Kinder?

Kreyenfeld, M. R.

Demografische Forschung Aus Erster Hand, 11:3, 1-2 (2014)

Abstract

Frühere Studien konnten nur wenige oder gar keine Belege dafür finden, dass Arbeitslosigkeit die Familienplanung beeinflusst. Eine Untersuchung des deutsch-schwedischen Forscherduos Michaela Kreyenfeld und Gunnar Andersson hat jetzt jedoch gezeigt, dass die Entscheidung für oder gegen Kinder bei Arbeitslosen stark vom Geschlecht, Alter und Bildungsstand der untersuchten Personen abhängt.

Vernetzen