Home

Journal Article

Arm oder reich? - Erst bei Kramkheit bedeutungslos

Hoffmann, R.

Demografische Forschung Aus Erster Hand, 5:2, 3 (2008)

Abstract

Der soziale Status hat in der gesunden Lebensphase eines Menschen einen stärkeren Einfluss auf die Lebenserwartung als bei Kranken, die bereits ein hohes Maß an medizinischer Versorgung benötigen. Wie die vorliegende Untersuchung zeigt, liegt es am Gesundheitszustand und weniger am Alter der Menschen selbst, wenn sich die Sterblichkeit zwischen Einkommensgruppen im höheren Alter mehr und mehr angleicht.

Socialize