Arbeitsbereich

Fertilität und Wohlbefinden

Auf einen Blick Projekte Publikationen Mitarbeiter

Projekt

Long-Term Perspectives on Crisis and Fertility

Mathias Lerch, Christina Bohk-Ewald, Aiva Jasilioniene, Lydia Veronica Palumbo; in Zusammenarbeit mit Sebastian Klüsener (MPIDR)

The project aims to explore continuities and discontinuities in the age- and parity-specific effects of economic crises on fertility and marriage over the long term across different institutional and welfare-state contexts.  Ausführliche Beschreibung

Schlagworte:

Data and Surveys, Projections and Forecasting, Fertility Development

Schlagworte (Region):

Deutschland, Europa, OECD countries

Publikationen

Lerch, M.:
Population Studies 72:2, 217–234. (2018)    
Pifarre i Arolas, H.:
Journal of Population Economics 30:4, 1211–1239. (2017)
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.