Forschungsgruppe

Mathematische Demografie

Auf einen Blick Projekte Publikationen Team

Projekt

Grundlagenforschung in der Mortalitätsmodellierung

Roland Rau, Marcus Ebeling, Trifon Missov, Torsten Sauer, Christina Bohk-Ewald (MPIDR / University of Helsinki, Finnland), Frederik Peters (University Medical Center Hamburg-Eppendorf, Deutschland); in Zusammenarbeit mit Anders Ahlbom, Karin Modig (beide: Karolinska Institutet, Stockholm, Schweden), Annette Baudisch (University of Southern Denmark, Odense, Dänemark), Joel E. Cohen (Rockefeller University, New York, Vereinigte Staaten)

In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vom Karolinska Institut (SWE), der Rockefeller University (USA), der Universität von Süddänemark (DNK) und dem Freshpond Research Institute (USA) leistet die Gruppe Grundlagenforschung aus demografischer Perspektive zu den grundlegenden Fragen der Sterblichkeit und des Alterns.  Ausführliche Beschreibung

Schlagworte:

Ageing, Mortality and Longevity, Statistics and Mathematics

Publikationen

Cohen, J. E.; Bohk-Ewald, C.; Rau, R.:
Demographic Research 38:29, 773–842. (2018)    
Ebeling, M.:
Rostock: University of Rostock. (2018)
Ebeling, M.; Rau, R.; Baudisch, A.:
Population Studies 72:3, 369–379. (2018)    
Rau, R.; Ebeling, M.; Peters, F.; Bohk-Ewald, C.; Missov, T. I.:
In: 2017 Living to 100 monograph, 1–21. Schaumburg, IL: Society of Actuaries. (2017)    
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.