Home

News & Pressemitteilungen

09.10.2018 | DeFo-News

Kinder, Job und Rente: Wie und mit wem wir unsere Zeit verbringen

Wovon es abhängt, ob getrennte Väter regelmäßigen Kontakt zu ihrem Kind halten und wie  sich eine Wirtschaftskrise auf die Lebensarbeitszeit auswirkt, lesen Sie in der neuen Ausgabe von „Demografische Forschung Aus Erster Hand“. weiter

05.10.2018 | News | Big Data

Workshop: Symposium zur digitalen Demografie

Das MPIDR lädt zum ersten Symposium zur digitalen Demografie nach Rostock. Der Kongress tagt vom 17.-18. Oktober 2018 in Rostock. Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der englischen Webseite.

  weiter

01.10.2018 | News | Suessmilch Lecture

Analyse von Alters-, Perioden- und Kohorteneffekten: Wofür ist es gut?

Am 9. Oktober wird Herbert L. Smith von der University of Pennsylvania, USA, einen Vortrag über die Analyse von Alters-, Perioden- und Kohorteneffekten halten. weiter

04.09.2018 | News | Neue Veröffentlichung

Altern per Unfall?

Junge Erwachsene haben eine erhöhte Sterblichkeit. Die Todesursachen dieses "Accident humps" sind vielfältig: etwa Unfälle, Drogen oder Selbstmorde. Mit einer neuen Methode lassen sich die Ursachen isolieren - und auch der Anteil der Sterblichkeit durch "normale Alterung" herausrechnen. weiter

28.08.2018 | News | Veranstaltung

Max-Planck-Tag

Das MPIDR öffnet am Samstag, den 15. September 2018, von 11 bis 16 Uhr seine Türen und lädt Sie herzlich zum Max-Planck-Tag ein. weiter

28.08.2018 | News | Interview

Fertilitätsprognosen: Spielt die Methode überhaupt eine Rolle?

Fünf Fragen an Christina Bohk-Ewald zu ihrer neuen Evaluationsstudie, in der sie analysiert, wie gut verschiedene Prognosemethoden die endgültige Kinderzahl von Frauen vorausberechnen. weiter

16.08.2018 | News | Neue Veröffentlichung

Überlebensvorteil von Frauen steigt nach Krankenhaus-Aufenthalt

Männer haben in jedem Alter ein höheres Sterberisiko als Frauen. Werden Menschen alt und krank, wird der absolute Überlebensvorteil der Frauen noch deutlich größer, wie eine neue MPIDR-Studie zeigt. weiter

08.08.2018 | News | News

Transfers in einer alternden Europäischen Union

Die Bevölkerungen aller europäischer Länder altern, aber nicht in gleicher Form und gleicher Geschwindigkeit. Die MPIDR-Forscherin Fanny Kluge stellt eine Rechnung an: Wie sähe eine Transfer-Union aus, in der die Kosten demografisch benachteiligter Staaten von den anderen mitgetragen würden? weiter

« Neuere  ...  | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ...  Ältere »

Vernetzen