Home

News & Pressemitteilungen

03.07.2019

Abstand zwischen zwei Geburten beeinflusst Kindersterblichkeit

Ein größeres Geburtsintervall senkt die Todesrate von Säuglingen in Entwicklungsländern deutlich. weiter

11.04.2019

Wenig Rente, kürzeres Leben

Einkommen und soziale Situation wirken sich immer stärker auf die Lebenserwartung aus: Wer eine kleine Rente bekommt, stirbt im Schnitt fünf Jahre früher als sehr gut situierte Rentner, zeigt eine neue MPIDR-Studie. weiter

15.01.2019

Künstliche Befruchtung erhöht Geburtsrisiken nicht

Neue MPIDR-Studie in The Lancet zeigt: Anders als bisher geglaubt erhöht eine künstliche Befruchtung nicht das Risiko einer Frühgeburt oder von niedrigem Geburtsgewicht. weiter

08.01.2019

Männer fallen hinter Frauen zurück

Nach der Wiedervereinigung fühlten sich Männer in Ost wie West gesünder als Frauen. Doch das starke Geschlecht schwächelt. Inzwischen halten sich Männer für kränker als Frauen – vor allem im Osten, zeiugt eine neue MPIDR-Studie. weiter

29.11.2018

Sterben im Krankenhaus: Rückläufiger Trend, aber nicht für alle

In vielen Ländern nimmt der Anteil derer, die im Krankenhaus sterben, seit Jahren ab. Bisher dachte man, dass dies für alle Altersgruppen gilt. Auf bestürzende Ausnahmen macht jetzt eine neue Studie aufmerksam. weiter

26.04.2018

Sterblichkeit verbesserte sich schon in der DDR

Neue MPIDR-Studie: Die Wiedervereinigung ist nicht der einzige Grund für den rasanten Anstieg der Lebenserwartung in Ostdeutschland. Er wurde schon zehn Jahre vorher angestoßen, als noch in der DDR das Sterberisiko zu fallen begann. weiter

14.11.2017

Jüngere Geschwister wählen weniger angesehene Studienfächer

Neue MPIDR-Studie: Zuerst geborene Kinder studieren öfter angesehenere Fächer wie Medizin oder Ingenieurwesen, die zu besser bezahlten Berufen führen, als jüngere Geschwister, die eher Kunst, Journalismus oder Lehramt wählen. weiter

20.07.2017

Ein gesunder Lebensstil erhöht die Lebenserwartung um bis zu sieben Jahre

Menschen, die gesund leben, leben im Schnitt sieben Jahre länger als die allgemeine Bevölkerung. Zudem sind die meisten dieser gewonnenen Jahre, Jahre, die sie in guter Gesundheit verbringen. weiter

« Neuere 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 Ältere »

Vernetzen