Home

News & Pressemitteilungen

02.04.2014

Die Uralten aus dem Norden

Karte der Höchstaltrigen: In Deutschland konzentrieren sich Menschen, die 105 Jahre oder älter wurden, im Nordwesten und in Berlin. weiter

11.12.2013

Kitas wichtiger als Kultur

Neue MPIDR-Studie: Niedrige Kinderzahlen pro Frau sind kein Phänomen deutscher Lebensart, sondern eher eine Folge mangelnder Angebote zur Kinderbetreuung. weiter

08.12.2013

Unerklärliche Vielfalt des Alterns

Neue Nature-Studie: MPIDR-Forscher veröffentlichen demografische Daten, die belegen, wie unterschiedlich verschiedene Spezies altern. Evolutionäre Theorien können bisher nicht erklären warum. weiter

12.11.2013

Stiefeltern sind nicht immer böse

Dass Eltern nicht leiblichen Nachwuchs zwangsläufig vernachlässigen, entpuppt sich als wissenschaftlicher Mythos, zeigt eine neue MPIDR-Studie.  weiter

10.07.2013

Wirtschaftskrise senkt Geburtenraten

Neue MPIDR-Studie: Steigende Arbeitslosenquoten bremsen Aufwärtstrend der Kinderzahl pro Frau in europäischen Ländern aus weiter

21.03.2013

Endgültige Geburtenraten werden steigen

Neue MPIDR-Vorausberechnung: Die Zeit sinkender Kinderzahlen pro Frau in entwickelten Ländern geht zu Ende. Auch in Deutschland wird die Rate wieder wachsen. weiter

04.03.2013

Ende des globalen Bevölkerungswachstums fraglich

Eine Stagnation der globalen Bevölkerungsgröße bei 10 Milliarden Menschen, wie sie die Vereinten Nationen prognostizieren, könnte nicht von Dauer sein. weiter

15.11.2012

Kinder ja, Ehe nein

MPIDR-Forscher stellen erstmals Daten zur regionalen Verteilung von nichtehelichen Geburten in 497 europäischen Regionen zur Verfügung. Die Analyse umfasst die letzten 50 Jahre. weiter

« Neuere 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 Ältere »

Vernetzen