Home

News & Pressemitteilungen

12.11.2013

Stiefeltern sind nicht immer böse

Dass Eltern nicht leiblichen Nachwuchs zwangsläufig vernachlässigen, entpuppt sich als wissenschaftlicher Mythos, zeigt eine neue MPIDR-Studie.  weiter

10.07.2013

Wirtschaftskrise senkt Geburtenraten

Neue MPIDR-Studie: Steigende Arbeitslosenquoten bremsen Aufwärtstrend der Kinderzahl pro Frau in europäischen Ländern aus weiter

21.03.2013

Endgültige Geburtenraten werden steigen

Neue MPIDR-Vorausberechnung: Die Zeit sinkender Kinderzahlen pro Frau in entwickelten Ländern geht zu Ende. Auch in Deutschland wird die Rate wieder wachsen. weiter

04.03.2013

Ende des globalen Bevölkerungswachstums fraglich

Eine Stagnation der globalen Bevölkerungsgröße bei 10 Milliarden Menschen, wie sie die Vereinten Nationen prognostizieren, könnte nicht von Dauer sein. weiter

15.11.2012

Kinder ja, Ehe nein

MPIDR-Forscher stellen erstmals Daten zur regionalen Verteilung von nichtehelichen Geburten in 497 europäischen Regionen zur Verfügung. Die Analyse umfasst die letzten 50 Jahre. weiter

16.10.2012

Die Evolution der Sterblichkeit

Das menschliche Sterberisiko ist offenbar allein in den letzten 100 Jahren stärker gesunken als beim Entwicklungssprung vom Affen zum „Jäger und Sammler“. Wie außergewöhnlich dieser „Sprung“ ist, haben Wissenschaftler des MPIDR jetzt belegt. weiter

06.09.2012

Alte Mutter, krankes Kind?

Geltende Vorstellungen, wie ein hohes Mütteralter die Gesundheit der erwachsenen Kinder beeinflusst, müssen in Frage gestellt werden. weiter

25.06.2012

Wanderung mit E-Mail-Daten erforscht

MPID-Forscher entdeckt globale Wanderungstrend im E-Mail-Verkehr: Weltweite Mobilität steigt - für Frauen stärker als für Männer. weiter

« Neuere 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 Ältere »

Vernetzen