Gastwissenschaftler

Andreas Höhn

Forschungsgruppe: Mathematical and Actuarial Demography

scholar.google.de

Projekte

ausgewählte alle

Geschlecht, Krankenhausbehandlungen und Sterblichkeit Details
The Baltic Sea States Project Details

Publikationen am MPIDR

ausgewählte neueste alle

Höhn, A.; Gampe, J.; Lindahl-Jacobsen, R.; Christensen, K.; Oksuzyan, A.:
Journal of Epidemiology and Community Health 74:7, 573–579. (2020)    
Seaman, R. J.; Höhn, A.; Lindahl-Jacobsen, R.; Martikainen, P.; van Raalte, A. A.; Christensen, K.:
European Journal of Epidemiology 35:5, 381–388. (2020)    
Oksuzyan, A.; Sauer, T.; Gampe, J.; Höhn, A.; Wod, M.; Christensen, K.; Wastesson, J. W.:
Journals of Gerontology, Series A: Biological Sciences and Medical Sciences 74:5, 742–747. (2019)    
Höhn, A.; Aagaard Larsen, L.; Schneider, D. C.; Lindahl-Jacobsen, R.; Rau, R.; Christensen, K.; Oksuzyan, A.:
BMJ Open 8:7, e021813–e021813. (2018)    
Santacroce, A.; Wastesson, J. W.; Höhn, A.; Christensen, K.; Oksuzyan, A.:
Journal of Epidemiology and Community Health 72:6, 526–531. (2018)

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung ist nicht für die Inhalte dieser Seite verantwortlich.

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.