MPIDR Working Paper

Müttererwerbstätigkeit in Ost- und Westdeutschland: eine Analyse mit den Mikrozensen 1991-2002

Geisler, E., Kreyenfeld, M. R.
Mother´s employment in East and West Germany: an analysis with the German microcensus 1991-2002
MPIDR Working Paper WP-2005-033, 33 pages.
Rostock, Max-Planck-Institut für demografische Forschung (November 2005)
OpenAccess

Abstract

Auf Basis der Daten des Mikrozensus aus den Jahren 1991, 1996 und 2002 gibt dieser Artikel einen Überblick über das Erwerbsverhalten von Frauen mit Kindern in Ost- und Westdeutschland. Neben der Frage der Ost-West-Angleichung stehen sozialstrukturelle Unterschiede im Erwerbsverhalten im Vordergrund der Analyse. Wir argumentieren insbesondere, dass die familien- und sozialpolitischen Rahmenbedingungen in Deutschland eine Zunahme der sozialstrukturellen Unterschiede in der Erwerbsbeteiligung forciert haben.
Schlagwörter: Deutschland, employment
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.