Globaler Süden | 21. Oktober 2021

Neue Studie analysiert Zusammenhänge zwischen Familienmerkmalen

Andrés Castro, Forscher am MPIDR, und seine Kollegen liefern eine ausführliche Beschreibung der Familienkonfigurationen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen und finden Zusammenhänge, die Trends erklären, die in früheren Studien paradox erschienen.  Mehr

Oktober

26

Oktober

27

Doktorandenschule

PHDS Thematic Workshop on Life Course Analysis

Der Lebensverlaufsperspektive hat die Sozialwissenschaften nachhaltig beeinflusst. Deshalb soll diese Veranstaltung Forscher*innen zusammenbringen, um die neuesten Entwicklungen zu präsentieren, zu diskutieren und um dazu beizutragen, das Feld voranzubringen.  Mehr

Alle Veranstaltungen

Einführung in unsere Forschungsgruppen

Fertilität und Wohlbefinden

Jubiläum Online | 15. Oktober 2021

25 Jahre MPIDR

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) feierte sein 25-jähriges Bestehen mit einer Online-Veranstaltung, die eine Zeitreise durch die Geschichte des Instituts und eine Podiumsdiskussion über datengestützte Forschung bereithielt.  Mehr

Ausgewählte Publikationen

Smith-Greenaway, E.; Alburez-Gutierrez, D.; Trinitapoli, J.; Zagheni, E.:

Global burden of maternal bereavement: indicators of the cumulative prevalence of child loss   BMJ Global Health 6:4, e004837–e004837. (2021)

Mehta, N. K.; Abrams, L. R.; Myrskylä, M.:

US life expectancy stalls due to cardiovascular disease, not drug deaths   Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 117:13, 6998–7000. (2020)

Mehr Publikationen

Stellenausschreibung

Mitarbeiter*in Betriebstechnik

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskräfte

Arbeiten am MPIDR

Leben und Arbeiten in Rostock

Kurz erklärt

Was ist Demografie?

Stellenausschreibung

Fremdsprachensekretär*in

Ausgabe 3/2021 jetzt online | 29. September 2021

Der vierteljährliche Newsletter

In den Medien | 07. September 2021

Covid-19-Expert*innen am MPIDR

COVID-19 Blog | 04. Oktober 2021

Blog-Update: Daten aus der COVID-19 Health Behavior Survey sind Teil einer Meta-Studie

MPIDR-Forscher Emanuele Del Fava und Kolleg*innen steuern Daten aus der COVID-19 Health Behavior Survey zu einer Meta-Studie bei, die mathematische Modelle zum Erstellen von Kontaktmustern verbessert.  Mehr

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.