USA | 01. Dezember 2021

Ältere Geschwister beeinflussen die MINT-Fächer-Präferenz von jüngeren Schwestern

MPIDR-Forscherin Natalie Nitsche und Kolleg*innen zeigen in ihrer aktuellen Studie, dass die Zusammensetzung einer Geschwistergruppe wahrscheinlich die Entscheidung jüngerer Schwestern für ein Studium in einem MINT-Fach beeinflusst, die Entscheidung jüngerer Brüder aber nicht.  Mehr

Dezember

01

Dezember

03

Doktorandenschule

IMPRS-PHDS Annual Academy

Die Annual Academy bringt einmal im Jahr die IMPRS-PHDS-Studierenden und ihre Betreuer*innen zusammen. Während der Akademie sind die Teilnehmer*innen in verschiedene Module eingebunden, haben viele Möglichkeiten zum Networking und zum kollegialen Austausch.   Mehr

Alle Veranstaltungen

Einführung in unsere Forschungsgruppen

Fertilität und Wohlbefinden

Herzlichen Glückwunsch | 30. November 2021

Marie Böhnstedt hat ihren Doktortitel erhalten

Marie Böhnstedt aus dem Gemeinsamen Forschungslabor Statistische Demografie verteidigte erfolgreich ihre Doktorarbeit mit dem Titel “Statistical Methods for Frailty Models: Studies on Old-Age Mortality and Recurrent Events” an der Universität Leiden.  Mehr

Ausgewählte Publikationen

Perrotta, D.; Grow, A.; Rampazzo, F.; Cimentada, J.; Del Fava, E.; Gil-Clavel, B. S.; Zagheni, E.:

Behaviours and attitudes in response to the COVID-19 pandemic: insights from a cross-national Facebook survey   EPJ Data Science 10:17, 1–13. (2021)

Mehta, N. K.; Abrams, L. R.; Myrskylä, M.:

US life expectancy stalls due to cardiovascular disease, not drug deaths   Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 117:13, 6998–7000. (2020)

Mehr Publikationen

Ausgabe 3/2021 jetzt online | 29. September 2021

Der vierteljährliche Newsletter

In den Medien | 28. Oktober 2021

Covid-19-Expert*innen am MPIDR

Arbeiten am MPIDR

Leben und Arbeiten in Rostock

Interview | 16. November 2021

Nachhaltiger Forschen am MPIDR

Sophie Lohmann gründete vor eineinhalb Jahren eine Gruppe, die sich am Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) für nachhaltige Wissenschaft einsetzt. Dabei geht es vor allem darum, CO2-Emissionen zu senken. Warum das wichtig ist und wie das geschafft werden soll, erzählt die Forscherin im Interview.  Mehr

Kurz erklärt

Was ist Demografie?

Max-Planck-Gesellschaft

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

COVID-19 Blog | 10. November 2021

Blog-Update: Welche Faktoren erklären die regionalen Unterschiede in der Sterblichkeit in Italien?

MPIDR-Forscher Ugofilippo Basellini und ein Kollege untersuchten demografische und sozio-ökonomische Faktoren, die zu den unterschiedlichen regionalen Auswirkungen des Virus während der ersten Welle der Pandemie beigetragen haben.  Mehr

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.