Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Daniel Christoph Schneider

Arbeitsbereich Demografische Daten
Arbeitsbereich Gesundheitszustand der Bevölkerung

researchgate.net

Ich arbeite seit 2015 als Statistischer Programmierer am MPIDR. Meine derzeitigen Forschungsinteressen sind u.a. in den Bereichen Zeitreihenanalyse und zeitdiskrete Multistate-Modelle in der Epidemiologie. Ich interessiere mich für verschiedene Softwareumgebungen, aber meine veröffentlichten Software-Module sind in Stata geschrieben. Weitere Informationen sind auf meinem Profil auf ResearchGate erhältlich.

Publikationen am MPIDR

neueste alle

Kripfganz, S.; Schneider, D. C.:
TUPD Discussion Paper TUPD-2022-006, Sendai. (2022)    
Dudel, C.; Schneider, D. C.:
Sociological Methods and Research. forthcoming. (2021)    
Hale, J. M.; Schneider, D. C.; Gampe, J.; Mehta, N. K.; Myrskylä, M.:
Epidemiology 32:5, 717–720. (2021)
Schneider, D. C.; Myrskylä, M.; van Raalte, A. A.:
MPIDR Working Paper WP-2021-002. (2021)    
Hale, J. M.; Schneider, D. C.; Gampe, J.; Mehta, N. K.; Myrskylä, M.:
Epidemiology 31:5, 745–754. (2020)    

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung ist nicht für die Inhalte dieser Seite verantwortlich.

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.