April 05, 2004 | Defo News

Nr. 1/2004 von "Demografische Forschung Aus Erster Hand" erhältlich

German language only.

Die erste Ausgabe des Informationsblattes "Demografische Forschung Aus Erster Hand" ist ab sofort erhältlich unter www.demografische-forschung.org.

Das Blatt ist eine Kooperation des Max-Planck-Institutes für demografische Forschung, Rostock, und des Institutes für Demographie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien. Informiert wird über Analysen zur Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Österreich.

Themen der ersten Ausgabe sind:

  • Ostdeutsche Mütter sind seltener verheiratet und jünger. Familienbildung in Deutschland behält Differenzen bei.
  • Können Einwanderer Bevölkerungsalterung aufhalten? Langfristige Wirkungen alternativer Geburten- und Migrationstrends für Österreich und die EU geschätzt.
  • Immer mehr Menschen können 105. Geburtstag feiern. Studie zur Langlebigkeit der ältesten Deutschen: Anzahl der Höchstaltrigen nimmt rapide zu.

The Max Planck Institute for Demographic Research (MPIDR) in Rostock is one of the leading demographic research centers in the world. It's part of the Max Planck Society, the internationally renowned German research society.