Arbeitsbereich

Digitale und Computergestützte Demografie

Auf einen Blick Projekte Publikationen Team

Projekt

Selbstregulation und Gesundheitsverhalten: Wie wir unser Verhalten ändern und gesünder leben können

Sophie Lohmann, Emilio Zagheni; in Zusammenarbeit mit Dolores Albarracín (University of Illinois at Urbana-Champaign, Vereinigte Staaten)

Dieses Projekt untersucht, wie Selbstregulation Menschen helfen kann, sich gesünder zu verhalten. Unsere Forschungsfragen beinhalten, was Menschen motiviert, ihr Verhalten zu ändern, wie sie gute Vorsätze in Verhalten umsetzen können, und wie Selbstregulationsfähigkeiten sich auf Gesundheit (z.B. depressive Symptome) auswirken.  Ausführliche Beschreibung

Schlagworte:

Gesundheitsversorgung, Public Health, Medizin und Epidemiologie, Psychologie

Schlagworte (Region):

Vereinigte Staaten, Welt

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.