22. Mai 2018 | News | Süßmilch-Vorlesung

Krise der US-Sterblichkeit im mittleren Alter: "Tod aus Verzweiflung"?

Am 29. Mai um 15 Uhr gibt Robert Hummer von der University of North Carolina at Chapel Hill (UNC) im Auditorium des MPIDR eine Süßmilch-Vorlesung über viel diskutierte Thesen zur steigenden Sterblichkeit unter weißen US-Amerikanern mit niedriger Bildung.

Ausführliche Informationen zur Vorlesung finden sich auf der englischen Version dieser Seite.

Kontakt

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Silvia Leek

E-Mail

+49 381 2081-143

Wissenschaftskommunikation

Christine I. Ruhland

E-Mail

+49 381 2081-157

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.