Arbeitsbereich

Fertilität und Wohlbefinden

Auf einen Blick Projekte Publikationen Team

Projekt

Medically Assisted Reproduction

Kieron Barclay, Mikko Myrskylä, Pekka Martikainen (MPIDR / University of Helsinki, Finnland); in Zusammenarbeit mit Alice Goisis (University College London, Großbritannien)

This project uses high-quality data and innovative methods to examine the extent to which medically assisted reproduction is linked to health and social outcomes for children conceived via MAR, as well as their parents.  Ausführliche Beschreibung

Schlagworte:

Geburtenentwicklung, Gesundheitsversorgung, Public Health, Medizin und Epidemiologie

Publikationen

Barbuscia, A.; Martikainen, P.; Myrskylä, M.; Remes, H.; Somigliana, E.; Klemetti, R.; Goisis, A.:
Human Reproduction 35:1, 212–220. (2020)    
Barbuscia, A.; Myrskylä, M.; Goisis, A.:
SSM-Population Health 7:100355, 1–11. (2019)    
Goisis, A.; Remes, H.; Martikainen, P.; Klemetti, R.; Myrskylä, M.:
The Lancet 393:10177, 1225–1232. (2019)
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.