MPIDR Working Paper

The demographic drivers of grief and memory after genocide in Guatemala

MPIDR Working Paper WP-2021-003, 29 pages.
Rostock, Max-Planck-Institut für demografische Forschung (Februar 2021)
OpenAccess
Schlagwörter: Guatemala, demographic analysis, excess mortality, genocide, kinship, war
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.