Gastwissenschaftlerin

Christina Bohk-Ewald

Arbeitsbereich Gesundheitszustand der Bevölkerung

Projekte

Bewertung von demografischen Methoden in der Bevölkerungsgesundheit Details
Grundlagenforschung in der Mortalitätsmodellierung Details
Verhaltensbedingte Determinanten der Gesundheit und Mortalität Details
Improvement and Evaluation of Fertility Forecasts Details
Long-Term Perspectives on Crisis and Fertility Details
Methoden, Modelle und Maßzahlen in der Bevölkerungsgesundheit Details
Mortalitätsdynamiken besser verstehen Details

Publikationen am MPIDR

neueste alle

Bohk-Ewald, C.; Acosta, E.; Riffe, T.; Dudel, C.; Myrskylä, M.:
MPIDR Working Paper WP-2021-024. (2021)    
Bohk-Ewald, C.; Dudel, C.; Myrskylä, M.:
International Journal of Epidemiology 49:6, 1963–1971. (2020)    
Bohk-Ewald, C.; Dudel, C.; Myrskylä, M.:
medRxiv preprints. unpublished. (2020)    
Riffe, T.; Barclay, K. J.; Klüsener, S.; Bohk-Ewald, C.:
MPIDR Working Paper WP-2019-002. (2019)    
Bohk-Ewald, C.; Li, P.; Myrskylä, M.:
Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 115:37, 9187–9192. (2018)    

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Es gehört zur Max-Planck-Gesellschaft, einer der weltweit renommiertesten Forschungsgemeinschaften.